Dienstagssau, die Erste

Keine Sorge, der Montagssau ist nichts zugestoßen. Sie hat über Ostern abgeschaltet und etwas zu viele Schoggihasen gemampft. So viele, dass sie auch gestern Montag noch kugelrund war und vor lauter Schokolade im Bauch nicht die Muße hatte, sich der Arbeit zuzuwenden – es war ja schließlich auch Feiertag. Daher übernimmt heute ausnahmsweise ihre kleine Schwester, die Dienstagssau. Die Dienstagssau hofft, Ihr alle hattet trotz den Umständen lebendige Ostern und eine schöne Zeit mit euren Liebsten. Der Osterhase hat auch GnueHeuDunge ein „Bsüechli“ abgestattet – anstelle von Ostereier legte er zweiunddreißig Protesteier in den Garten. Das Ziel war ein leichter, kreativer Beitrag zum Osterfest. Der hat ganz schön viel Zeit in Anspruch genommen und wer ihn nachträglich noch schauen mag, findet ihn in der Sparte „Blog“. So, und nun kommen wir zum Eingemachten – geschätzte Dienstagssau, stehen sie der Montagssau in nichts nach und präsentieren sie uns ihr informatives Teller zum aktuellen Zeitgeschehen, bitte sehr:

April, April!

Den Satire-Beitrag von GnueHeuDunge, der bereits gänzlich viral ging, gibt es nun auch in Form eines Podcasts. Wenn man sich etwas durch die Kommentare liest, ist schnell zu erkennen, dass Patrick Frischluft ganz vielen Menschen aus dem Herzen spricht und das freut mich sehr. Ein großes Dankeschön an die Nachdenkseiten, dass ihr die frische Luft weiter in die Welt hinausträgt!

Eine kleine Geschichte aus der Zukunft

https://uncutnews.ch/der-grosse-ungeimpfte-eine-geschichte-aus-der-zukunft/ – Bevor wir zu den eher schweren Nachrichten kommen, eine wunderbar erfrischende Geschichte aus der Zukunft. In mir hat diese Geschichte was ausgelöst und mich mit einem melancholischen und leicht traurigen, aber doch schönen und ermutigenden Gefühl zurückgelassen. Wer Geschichten mag, lest euch diese unbedingt durch und lässt sie gerne etwas auf euch wirken, vielleicht ergeht es euch ja ähnlich.

Nachrichten

Beiträge

Videos

Danke Marco Rima für einen herzhaften Lacher in schwierigen Zeiten!
Dies war schon letzte Woche ein Thema. Untersucht man Masken und Tests mit dem Mikroskop, sind solch schwarze Fäden darauf zu finden. Jaba von Babylondecoded hat dies nun weiter und genauer untersucht.
Für alle die auch „English“ verstehen. Die Probleme kennen wir mittlerweile ziemlich gut, doch was sind die Lösungen?

Das war’s auch schon vom ersten und vermutlich auch letzten Auftritt der Dienstagssau. 🙂 Die Sau verabschiedet sich wie gehabt mit ein paar Bildern und wünscht euch allen einen allseits gelungenen und vitalen Start zurück im Alltagsleben. Halten wir weiter den Kopf hoch und lassen die Obrigkeit wissen, das es so nicht weitergehen kann und wird. In diesem Sinne, bleibt geschmeidig & bleibt lebendig, Oink-Oink!

5 Antworten auf „Dienstagssau, die Erste“

  1. Uff, da bin ich aber beruhigt.
    Dachte beim Titel schon die arme Montagssau sei zum Festschmaus am Spiess als Osterbraten serviert worden. :o)

    Ein ARtikel von Urs Stämpfli???? Dachte der sei von Dir?!??

    1. Lol, Nene du, die Sau hat noch viel zu tun. Aber wer weiß, wenn die Sauerei rundherum abnimmt gibt es vielleicht nächste Ostern ein Festmahl!

      Der Artikel ist von mir, Urs Stämpfli haben sie frei erfunden. 🙂

  2. Der grosse Ungeimpfte: Trotz einiger Logik-Fehler: Gänsehaut pur. Und uncut-news.ch entdeckt, danke allein dafür.
    Morgellons, Nano-Partikel, Smart-Dust: Babylon Decoded entdeckt. Auch dafür: danke.
    Man sollte sich generell mal fragen, woher die Technik des Kleinsten vom Kleinsten des Kleinsten eigentlich herkommt. Ich hab da so meine Theorie. Trau mich aber (noch) nicht, dies kund zu tun. Was denken die Leser dieses Kommentars, woher dieses Wissen stammt? Wie ist es möglich, auf dieser kleinsten Ebene Produkte zu erzeugen, aber noch immer nicht zu wissen, was genau Wasser oder Strom ist. Wir nutzen zwar Beides, die Wissenschaft kann jedoch Beides nicht erklären. Kein Witz. Ich mache bewusst keine Vorschläge, welche Bücher, Filme und sonstigen Beiträge diese Thematik behandeln. Wer sucht, der findet…
    Wieder tolle Bilder, Cartoons, Weisheiten, Sprüche. Lachen tut so gut! Wie findest du das alles bloss? 😊
    Aufrichtigen Dank für die gute Arbeit. Und die „filterfreien“ Gespräche; du weisst schon . . . 💎📞
    Nachdem du dir kürzlich mit Schokolade den Bauch voll geschlagen hast, musst du wohl jetzt noch die vielen Protest-Eier vertilgen. Ei mit Mayo, Ei mit Senf, Ei mit Maggi, Ei mit Aromat, Ei mit Ei, Eier an Curry-Sauce, russische Eier, Eier-Salat . . . Ei ei ei ei ei ei ei. Du Aermster. 🤣
    Mein Witz der Woche: Alain Berset und Simonetta Sommaruga stecken die Köpfe zusammen und tuscheln. Kommt ein Dritter und fragt: „Was besprecht ihr Beiden?“
    Berset: „Wir überlegen, wie wir 8,7 Millionen Schweizer und ein Zebra impfen können.“
    Fragt der Dritte: „Wieso ein Zebra impfen?“
    Berset zu Sommaruga: „Ich hab’s dir doch gesagt, die 8,7 Millionen Menschen interessieren KEINEN!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.