Moschtschaft, 3/26

Was bedeutet Schutz wirklich?

Es ist rührend und in höchstem Mass herzerwärmend wie sehr sich die Regierungen weltweit um das Wohl ihrer Bevölkerung kümmern.

Ja niemandem zu Nahe kommen – Gesicht verstecken, Maske tragen – überall seine Daten angeben – bald eine Spritze in unserem Körper. Und dann ist alles wieder gut…

Was uns momentan als Schutz verkauft wird ist pure Heuchelei und eigentlich die traurigste Lüge in der aktuellen Thematik. Denn:

Lag bei 4G die Strahlung noch bei 2.4 GHz werden wir durch 5G bald mit einer Frequenz von bis zu 60 GHz zugestrahlt. Durch Geoengineering werden giftige Aerosolpartikel wie Aluminium, Barium oder Stronium in die Erdatmosphäre gesprüht. Das Geoengineering existiert, wird in diesem Interview von Frau Sommaruga mit den Worten „das Versprühen von Partikeln in die Atmosphäre“ bestätigt: https://www.youtube.com/watch?v=W39zdANA358. Die Pharma-Industrie ist ein riesiges Profit-Geschäft – und gesunde Menschen nützen dem Geschäft bekanntlich wenig. Weiter werden immer mehr gentechnisch veränderte Gemüse- und Getreidesorten angebaut und allein in der Schweiz jährlich rund 800 Tonnen Herbizide ausgebracht, welche durch die Lebensmittel in unsere Körper und durch das Abwaschen und der Erosion in Bäche, Flüsse und unser Grundwasser gelangen…

Liebe Regierungen, wenn Ihnen der Schutz der Bevölkerung tatsächlich etwas bedeutet, dann fangen Sie an und schützen Sie uns wirklich: Sorgen Sie wieder für gesunde und natürliche Lebensmittel, fördern Sie die Naturheilkunde, untersuchen Sie Geoengineering und stoppen Sie 5G. Das wäre wünschenswert und ein grosser Schritt in die richtige Richtung!

Natürlich – das ist eine Illusion. Aber ein bisschen träumen soll ja noch erlaubt sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.